Dienstag, 11. November 2014

Öffentliche Bekanntmachung "Hochwassergefahrenkarten"

Auslegung der Hochwassergefahrenkarten für die Lone und Hürbe im Landkreis Heidenheim nach § 65 Abs. 1 und 2 Wassergesetz für Baden-Württemberg

Die Hochwassergefahrenkarten für die Lone und die Hürbe im Landkreis Heidenheim sind fertig gestellt und wurden dem Landratsamt Heidenheim vom Regierungspräsidium Tübingen übergeben. Betroffen sind die Gemeinden Hermaringen und Sontheim an der Brenz sowie die Städte Giengen an der Brenz und Niederstotzingen. Die Karten gelten ausschließlich für das Einzugsgebiet der Hürbe und der Lone. Die Karten für das sonstige Einzugsgebiet der Brenz sind noch in Bearbeitung.

Hochwassergefahrenkarten stellen die von Oberflächengewässern ausgehende Überflutungsgefahr für unterschiedliche Hochwasserszenarien dar. Der sog. Kartentyp 1 stellt die Überflutungstiefen für ein 100-jährliches Hochwasser dar, der Typ 2 die Flächenausbreitungen des Wassers bei einem 10-, 50- und 100-jährlichen Hochwasser sowie bei einem Extremhochwasser. Anhand der Karten können Bürger ihr eigenes Risikopotential abschätzen und Vorsorgemaßnahmen treffen.

Nach § 65 Abs. 1 Wassergesetz für Baden-Württemberg sind Flächen im Innen- und Außenbereich, die bei einem 100-jährlichen Hochwasserereignis überschwemmt werden, festgesetzte Überschwemmungsgebiete. In diesen Überschwemmungsgebieten gelten Einschränkungen bei der Nutzung. Alle Erhöhungen oder Vertiefungen der Erdoberfläche sowie die Herstellung, Beseitigung oder wesentliche Umgestaltung von jeglichen Bauten und sonstigen Anlagen benötigen eine wasserrechtliche Genehmigung durch das Landratsamt.
Die Karten liegen ab sofort beim Landratsamt Heidenheim, Fachbereich Bau und Umweltschutz, Zimmer 205, Brenzstraße 30, 89518 Heidenheim und bei den folgenden Gemeinden für das jeweilige Gemeindegebiet aus und können dort während der Dienstzeiten kostenlos eingesehen werden:

- Stadt Niederstotzingen, Im Städtle 26, 89168 Niederstotzingen
- Große Kreisstadt Giengen an der Brenz, Marktstraße 11, 89537 Giengen an der Brenz
- Gemeinde Sontheim an der Brenz, Brenzer Straße 25, 89567 Sontheim
- Gemeindeverwaltung Hermaringen, Karlstraße 12, 89568 Hermaringen

Unter www.hochwasserbw.de sind die Hochwassergefahrenkarten über die „Interaktive Gefahrenkarte“ bis zum einem Maßstab von 1:5000 einsehbar.



Ansprechpartner:

Fachbereich Bau und Umweltschutz, Untere Wasserbehörde

Dr. Katrin Ilg,
Tel: 07321 3211311
k.ilg@landkreis-heidenheim.de

Vertretung: Udo Awiszus
Tel: 07321 3211315
u.awiszus@landkreis-heidenheim.de