Dienstag, 9. Dezember 2014

Neuerungen durch die Agrarreform - Informationsveranstaltungen für Landwirte

Am 14. November ist die Direktzahlungen-Durchführungsverordnung in Kraft getreten. Damit sind nun weitere Details zur Einheitlichen Betriebsprämie (Flächenprämie) und insbesondere auch zum Greening festgelegt. Auch beim Maßnahmen- und Entwicklungsplan Ländlicher Raum (MEPL), der die Förderprogramme FAKT (Förderprogramm für Agrarumwelt, Klimaschutz und Tierwohl) als Nachfolgeprogramm des MEKA, AZL (Ausgleichszulage Landwirtschaft) und LPR (Landschaftspflegerichtlinie) beinhaltet, gibt es weitere Konkretisierungen, auch wenn die Genehmigung des MEPL durch die Europäische Kommission weiter aussteht.
In Infoveranstaltungen stellt der Fachbereich Landwirtschaft des Landratsamtes Heidenheim den aktuellen Stand der Agrarreform mit Änderungen und Neuerungen bei der Betriebsprämie mit wichtigen Greening-Auflagen, dem internetbasierten Greening-Check der Landwirtschaftsverwaltung sowie den Förderprogrammen des MEPL, schwerpunktmäßig aber von FAKT, vor. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit für weiterführende Fragen und zur Diskussion. Die nächsten Veranstaltungen finden statt am:
Montag, 8. Dezember, 19.30 Uhr in Niederstotzingen, Gasthaus Krone;
Dienstag, 9. Dezember, 19.30 Uhr in HDH-Mergelstetten, Schwenkkantine.
Die Folien der Vorträge können Sie hier herunterladen. An den Veranstaltungsterminen werden die Folienausdrucke nicht ausgegeben.
Der Fachbereich Landwirtschaft und der Landschaftserhaltungsverband bieten eine weitere Veranstaltung speziell für Bewirtschafter mit LPR-Verträgen an, in der die oben genannten Themen zwar angeschnitten werden, der inhaltliche Schwerpunkt aber bei der Landschaftspflegerichtlinie – Teil A Vertragsnaturschutz - liegt. Der Termin dieser Veranstaltung ist am Mittwoch, 10. Dezember, um 13.30 Uhr im Landratsamt Heidenheim, Konferenzbereich B005. Die Folien für diese Veranstaltung erhalten Sie hier.