Mittwoch, 11. Februar 2015

Mit dem Mountainbike auf der Eislaufbahn

     

Das eigene Mountainbike für den Einsatz auf einer Eisfläche zu präparieren – dieser Aufgabe stellten sich die Teilnehmer eines Kurses der Juniorakademie. In der Werkstatt der Technischen Schule Heidenheim trafen sich Jugendliche aus dem gesamten Landkreis, um ihre Stahlrosse einsatzfähig zu machen: Ausgediente Reifen wurden zunächst an der Bohrmaschine bearbeitet, wobei das Vorderrad mit 100 und das Hinterrad mit bis zu 200 Löchern versehen wurden. Als Spikes dienten Schrauben, die von der Innenseite her in den Reifen gesteckt und von außen mit Muttern befestigt wurden.
Ob die theoretischen Überlegungen und die praktischen Vorbereitungen die Erwartungen erfüllten, konnte bei einem Abendtermin auf der Eislaufbahn Aalen getestet werden. Helm auf und kräftig in die Pedale getreten – die Spikes hielten und nach ein paar Einführungsrunden ging es bereits darum, die beste Rundenzeit zu erreichen. Die wenigen Stürze blieben harmlos und ganz nebenbei konnten einige physikalische Gesetze „erfahren“ werden.