Montag, 2. November 2015

Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gesucht

Jugendamt informiert über Bereitschaftspflege

Die Zahl der minderjährigen Flüchtlinge, die unbegleitet Deutschland erreichen, ist in den vergangenen Monaten sprunghaft gestiegen. Nur in sehr wenigen Fällen handelt es sich um Kinder unter 14 Jahren, vielmehr sind die meisten der unbegleiteten Flüchtlinge älter. Das Jugendamt sucht speziell für diese Jugendlichen Gastfamilien. In einer Veranstaltung am Donnerstag, 12. November 2015, 18 Uhr, im Landratsamt Heidenheim (Felsenstraße 36, Konferenzraum B004/005) wird das Jugendamt einen ersten Eindruck darüber vermitteln, was Gasteltern erwartet und welche Voraussetzungen erforderlich sind. Gastfamilien müssen keine Familie im herkömmlichen Sinne sein, auch nicht verheiratete Paare oder Alleinstehende sind als Gasteltern willkommen. Voraussetzung wäre Offenheit gegenüber anderen Lebensweisen und fremden Kulturen. Auch sollte Verständnis für Verhaltensweisen, die aus Traumatisierungen entstehen können, vorhanden sein. Nützlich wären Sprachkenntnisse oder die Fähigkeit, sich mit Händen und Füßen zu verständigen.
Eine Anmeldung zu der Veranstaltung unter Pflegekinder@landkreis-heidenheim.de oder Tel. 07321/321-2527 bzw. 07321/321-2279 ist erforderlich.