Freitag, 24. Juni 2016

Schülercard ab sofort erhältlich

Gesamtes ÖPNV-Angebot im Kreis Heidenheim fast zum Nulltarif

Die Schülercard für das Schuljahr 2016/2017 ist ab sofort erhältlich. Damit können auch künftig Schüler, die im Besitz einer gültigen Schülermonatskarte sind, mit dem Erwerb der Schülercard alle Buslinien und Züge im Landkreis Heidenheim an Schultagen ab 13 Uhr frei nutzen. An schulfreien Tagen gilt dieser – für fünf Euro jährlich erhältliche – Sonderfahrschein des htv wie bislang ohne zeitliche Beschränkung.
Für die bei ihrer Einführung im Jahr 1997 zunächst nur im Omnibuslinienbereich gültige Schülercard konnte nach Gründung des Heidenheimer Tarifverbundes (htv) eine Anerkennung auch im Bereich des Schienenverkehrs ausgehandelt werden. Im laufenden Schuljahr sind rund 2600 Exemplare verkauft worden. Das heißt, rund ein Drittel aller den ÖPNV nutzenden Schüler greifen auf dieses attraktive Zusatzangebot im Landkreis Heidenheim zurück, mit dem die Schüler fast zum Nulltarif das gesamte ÖPNV-Angebot außerhalb ihrer Stammstrecken nutzen können.

Im Einzelnen ist Folgendes zu beachten:

Die Schülercard berechtigt den Inhaber bei gleichzeitiger Vorlage einer gültigen htv-Schülermonatskarte innerhalb des Landkreises zur Benutzung aller Züge und Omnibuslinienverkehre der Verkehrsunternehmen
- DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB)
- Grüninger
- Heidenheimer Verkehrsgesellschaft mbH (HVG)
- Omnibus Rupp GmbH
- Regiobus Stuttgart (RBS)

Für den Buslinienverkehr im Landkreis gilt die Schülercard darüber hinaus auch in Verbindung mit Schülermonatskarten, die zu Fahrten über das Verbundgebiet hinaus berechtigen (also für Schüler, die nicht im Besitz einer htv-Schülermonatskarte sind).

Die Schülercard gilt an Schultagen ab 13 Uhr sowie an schulfreien Tagen –
auch an Wochenenden und in den Ferien – ganztags.

Die Schülercard 2016/2017 gilt ab 12. September 2016 bis zum 10. September 2017. Während der gesamten Sommerferien 2017 gilt diese Schülercard in Verbindung mit der Schülermonatskarte für Juli 2017 (für die Sommerferien 2016 gilt noch die Schülercard 2015/2016 in Verbindung mit der Schülermonatskarte für Juli 2016).

Die Schülercard wird in den Verkaufsstellen der oben genannten Unternehmen zum Preis von fünf Euro an Schüler verkauft, die im Landkreis Heidenheim wohnen oder dort eine Schule besuchen.

Beispiele

Ein Schüler, der im Besitz einer Schülermonatskarte für die Strecke Niederstotzingen-Sontheim ist, kann mit der Schülercard nachmittags mit dem Zug nach Heidenheim fahren und dort das Stadtliniennetz der HVG benutzen.

Ein Schüler, der im Besitz einer Schülermonatskarte für die Strecke Königsbronn-Oberkochen (keine htv-Schülermonatskarte) ist, kann ebenfalls die Schülercard erwerben und sich mit dieser auf allen Buslinien im Landkreis Heidenheim frei bewegen.