Donnerstag, 5. Januar 2017

Alles für Aktivurlauber

     

Die Heidenheimer Brenzregion präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart. Der Albschäferweg sowie die bekannten Radfahrangebote werden während der Sonderausstellung „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern“ am ersten CMT-Wochenende, 14. und 15. Januar 2017, zusätzlich vorgestellt.
Vom 14. bis 22. Januar 2017 findet auf der Stuttgarter Messe am Flughafen wieder die beliebte Urlaubsmesse CMT statt. Jedes Jahr lockt die CMT Stuttgart mehr als 200 000 urlaubsbegeisterte Besucher aus ganz Süddeutschland auf das Messe-Gelände. Grund genug, auch die Heidenheimer Brenzregion und ihre Angebote unter dem Dach der Schwäbischen Alb wieder zu präsentieren.
In Halle 6 ist die Schwäbische Alb im frischen grünen Messeoutfit zu finden. Der Messebesucher kann das Mittelgebirge von Südwest nach Nordost durch die „Erlebniswelt DonauHochAlb“, „Erlebniswelt AlbTrauf“ und „ErlebnisWelt Kulturreich“ bereisen. Die Ostalb mit der Heidenheimer Brenzregion wird ihre Urlaubs- und Freizeitangebote in der „ErlebnisWelt Kulturreich“ präsentieren.
Einen zentralen Platz erhalten dieses Jahr an der Marktplatztheke der Schwäbischen Alb die Angebote rund um das Thema „Abenteuer Geologie“. Und da gibt es im Landkreis bekanntlich einiges zu entdecken. Neben der Naturwelt des Steinheimer Meteorkraters, dem Urmeererlebnis auf der Gerstetter Alb und dem Höhlenreich im Lonetal wird dieses Jahr vor allem „die brenz“ als Fluss der Zeit im Rampenlicht stehen. Vom Benzursprung in Königsbronn, wo sie die Industriegeschichte maßgeblich beeinflusst hat, bis zur Mündung in die Donau im Schwäbischen Donautal erzählt sie an elf herausragenden Erlebnisstationen eine spannende Geschichte.
Als „Land des Löwenmenschen“ wird im Standkonzept der Schwäbischen Alb auch die Wanderausstellung zur Eiszeitkunst im Lone- und Achtal vorgestellt.
Radtouren und Wandertouren zählen zu den beliebtesten Aktivangeboten in der Heidenheimer Brenzregion. Hier ist die Nachfrage nach Information und Beratung besonders groß. Deshalb werden der neue Albschäferweg sowie die bekannten Radfahrangebote während der Sonderausstellung „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern“ am ersten CMT-Wochenende, 14. und 15. Januar 2017, in Halle 9 zusätzlich präsentiert.

Info: Die Heidenheimer Brenzregion und ihre Angebote werden auf der CMT unter dem Dach der Schwäbischen Alb in Halle 6, Standnummer 6B und am 14. und 15. Januar 2017 in Halle 9, Standnummer 9C am Stand des Albschäferweges und des Albtäler-Radweges präsentiert.
Die Messe hat täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
Informationen zu den Freizeit- und Tourismusangeboten gibt es auch im Internet unter www.heidenheimer-brenzregion.de und www.schwaebischealb.de.