Freitag, 5. Mai 2017

Der Donautäler ist angeradelt

    

Mit einem Anradel-Event, organisiert vom Verein Donautal-Aktiv, wurde vor wenigen Tagen der Donautäler eröffnet. Der neue Premiumradweg wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club ADFC mit vier von fünf möglichen Sternen ausgezeichnet. Der Weg erschließt auf rund 300 Kilometern 14 Nebentäler der Donau und verläuft durch zwei Bundesländer und fünf Landkreise – die Strecke führt hierbei auch durch das Lone- und Brenztal im Landkreis Heidenheim. Der Radweg ist ein Gemeinschaftsprojekt unter Federführung des Vereins Donautal-Aktiv in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Alb-Donau, Dillingen, Günzburg, Heidenheim und Neu-Ulm. Beim Anradeln dabei waren die Landräte Leo Schrell (Landkreis Dillingen, von links), Thomas Reinhardt (Landkreis Heidenheim), Hubert Hafner (Landkreis Günzburg) und Heiner Scheffold (Alb-Donau-Kreis) sowie Roland Bürzle (Stellvertreter des Landrats, Landkreis Neu-Ulm) und SWR-Moderator Martin Miecznik. Weitere Infos zum Donautäler gibt es im Internet unter www.donautaeler.com.