Freitag, 9. Juni 2017

Neues Forstrevier Härtsfeld zuständig für die Wälder von Dischingen und Nattheim

     

Seit Juni 2017 ist das neu geschaffene Forstrevier Härtsfeld für alle Privat- und Gemeindewälder von Dischingen und Nattheim zuständig. Die bisherigen Forstreviere Dischingen und Nattheim wird es nicht mehr geben. Die Staatswaldteile wurden herausgelöst und an die umliegenden Forstreviere verteilt.
Die bisherige Revierleiterin von Dischingen, Beatrix Diedering (Tel. 0173/6637899, b.diedering@landkreis-heidenheim.de) leitet das neugeschaffene Forstrevier Härtsfeld. An ihrer Seite steht Mareike Mezger (Tel. 0173/6637903, m.mezger@landkreis-heidenheim.de), die im Fachbereich Wald und Naturschutz im Landratsamt Heidenheim ihre Traineeausbildung absolviert. Die beiden Försterinnen sind zuständig für die Beratung und Betreuung des Privatwaldes, die Bewirtschaftung des Kommunalwaldes sowie für hoheitliche Aufgaben im Forstdienst einschließlich Förderung. Anlass für die Veränderungen war die Pensionierung von Siegfried Koller, der 35 Jahre lang für den Forstdienst in Nattheim zuständig war.