Donnerstag, 13. Juli 2017

Erleben, wie der Wald tickt

Waldbox wird am Sonntag im Brenzpark vorgestellt

Die Waldbox, entwickelt und finanziert vom Landesbetrieb Forst Baden-Württemberg, ist ein neues und bundesweit einzigartiges Projekt, das in der Waldpädagogik neue Maßstäbe setzt. Dabei orientieren sich die Lernangebote an den neuen Bildungsplänen von Baden-Württemberg. Die Forderung nach Lernen mit Lebensweltbezug außerhalb des Klassenzimmers wird dabei immer häufiger gestellt. Viele Unterrichtsinhalte lassen sich von der Theorie in der Schule in die Praxis im Wald übertragen. An realen Beispielen im Wald lernen die Schüler ihr Wissen einzusetzen, zu verknüpfen, entsprechend zu handeln, die Folgen des Handelns zu bedenken und die Verantwortung dafür zu übernehmen. „Unser Wald im Landkreis Heidenheim eignet sich hervorragend als außerschulischer Lernort. Gemeinsames intensives Erleben ist eine hervorragende Grundlage für wirksames Lernen und Begreifen. Mit der Waldbox haben die Försterinnen und Förster der unteren Forstbehörde Heidenheim 100 Bildungsaktivitäten mobil und griffbereit vorbereitet“, so die Försterin Noemi Jost von der unteren Forstbehörde im Landratsamt Heidenheim. Die Waldbox kommt ab September in Kooperation mit dem Grünen Klassenzimmer (Brenzpark e.V. Heidenheim) landkreisweit zum Einsatz. Beim Waldaktionstag am Sonntag, 16. Juli 2017, stellt der Fachbereich Wald und Naturschutz des Landratsamtes zusammen mit dem Grünen Klassenzimmer die Waldbox von 11 bis 15 Uhr im Brenzpark vor. Die Waldbox ist randvoll mit Material für die Umweltbildung und es gibt ein spannendes Mitmach-Programm für die ganze Familie.
Auf der Internetseite www.waldbox.forstbw.de finden sich alle Informationen rund um die Waldbox, wie z. B. Ansprechpartner, Themenangebot und Anmeldemöglichkeiten sowie viele Informationen über waldpädagogische Einrichtungen und weitere Angebote in Baden-Württemberg, wie Waldschulheime und Schwerpunkteinrichtungen.

Die Waldbox: Der neue Waldpädagogikanhänger von ForstBW kommt ab September im Landkreis Heidenheim zum Einsatz.