Donnerstag, 19. Dezember 2019

Frohe Weihnachten!

     

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner des Landkreises Heidenheim,

wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel stehen unmittelbar bevor. Es ist jetzt die richtige Zeit, nach der Hektik des Alltags, endlich Ruhe einkehren zu lassen. Die meisten von uns werden die anstehenden Festtage im Kreise ihrer Familien, Freunde und Bekannten verbringen.

Doch nicht alle haben das Glück, Weihnachten gemeinsam mit ihren Lieben zu feiern. Sei es, weil sie alleine oder fern der Heimat sind, oder weil sie sich beruflich oder ehrenamtlich in den Dienst der Gesellschaft stellen. Ich denke da beispielsweise an die Einsatzkräfte der Polizei, die die Sicherheit und Ordnung in unserem Landkreis wahren. Pflegekräfte kümmern sich gemeinsam mit Ärzten um unser gesundheitliches Wohl. Die Teams von Feuerwehr und Rettungsdienst sind für uns da, wenn es brenzlig wird. Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe bringen uns sicher von einem Ort zum Nächsten. Zahlreiche Bürger helfen in diesen Tagen Menschen, die in Not sind und auf die Hilfe anderer angewiesen sind. All diesen Menschen, Organisationen und Einrichtungen im Landkreis Heidenheim gebührt unser allergrößter Dank und unsere Wertschätzung.

Neu im Amt des Landrats möchte ich eine bereits bewährte und langjährige Tradition fortsetzen: Anstelle des Versandes von Weihnachtsgrußkarten werden auch dieses Jahr wieder soziale Projekte im Kreis und somit die Helferinnen und Helfer vor Ort durch eine Spende über die Aktion der Heidenheimer Zeitung „Unsere Hilfe zählt“ unterstützt.

Im Namen des Kreistages, der Landkreisverwaltung sowie ganz persönlich wünsche ich Ihnen allen und Ihren Angehörigen frohe und gesegnete Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes neues Jahr 2020.

Ihr

Peter Polta
Landrat