Montag, 16. März 2020

Landratsamt: Ab Dienstag eingeschränkter Zugang und einheitliche Öffnungszeiten

     

Organisatorische Maßnahmen im Interesse der Bürger und Mitarbeitenden
Behördengänge auf notwendiges Maß beschränken

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Hierauf reagiert die Landkreisverwaltung mit der Umsetzung organisatorischer Maßnahmen. Ab morgen, Dienstag, 17.03.2020, kann der Zugang zum Landratsamt Heidenheim nur eingeschränkt erfolgen.
Die Zulassungs- und Führerscheinstelle ist nach wie vor über den Eingang am Haus D zu erreichen. Besucher, die andere Dienstleistungen der Landkreisverwaltung in Anspruch nehmen, benutzen den Haupteingang im Haus A als zentralen Zugang. Dort werden diese gezielt weitergeleitet. Besuche sind vorab telefonisch oder per E-Mail beim jeweiligen Ansprechpartner, falls bekannt, oder zentral unter Tel. 07321 321-0 zu vereinbaren. Im Übrigen sind die Aushänge zu beachten.
Mit der Zugangssteuerung soll die Anzahl der Kunden, die sich gleichzeitig in den Gebäuden zur Erledigung ihrer Anliegen aufhalten, minimiert werden. „Trotz der dynamischen Entwicklung sind die Mitarbeitenden des Landratsamts Heidenheim nach wie vor für die Bürgerinnen und Bürger da und kümmern sich um die jeweiligen Anliegen“, betont Landrat Peter Polta. Allerdings bittet er die Landkreisbevölkerung, Behördengänge beim Landratsamt auf ein unbedingt notwendiges Maß einzuschränken. Es sollte sich jeder fragen, ob ein Behördentermin zum aktuellen Zeitpunkt notwendig ist oder möglicherweise telefonisch oder online abgewickelt werden kann. Um der Ausbreitung des Coronavirus entgegen zu wirken ist daher (eigen)verantwortliches Handeln der Bürgerinnen und Bürger angezeigt. Die veranlassten Maßnahmen sollen dazu dienen, sowohl die Bürger als auch die Mitarbeitenden vor Ansteckungen zu schützen. „Es ist unbedingt notwendig, die Verbreitung des Virus einzudämmen bzw. zu verlangsamen. Die Steuerung des Zugangs publikumsintensiver Bereiche des Landratsamts kann hierbei ein wirksames Mittel sein“, so der Landrat, der bei den Bürgerinnen und Bürger des Landkreises um Verständnis wirbt.

Ab morgen, Dienstag, 17.03.2020, werden die Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle an die bestehenden allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamts angepasst. Diese sind wie folgt:
Montag      8 bis 11:30 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Dienstag     8 bis 11:30 Uhr
Mittwoch     8 bis 11:30 Uhr
Donnerstag     8 bis 11:30 Uhr und 14 bis 17:30 Uhr
Freitag     8 bis 11:30 Uhr