Montag, 20. April 2020

Informationen für Landwirte zum Gemeinsamen Antrag 2020

Die Abgabefrist für den Gemeinsamen Antrag (GA) ist weiterhin der 15. Mai 2020. Obwohl die EU den Mitgliedsstaaten wegen der Corona-Krise eine Fristverlängerung eingeräumt hat, wird Deutschland und somit auch Baden-Württemberg kein Gebrauch davon machen, damit die Direktzahlungen rechtzeitig ausgezahlt werden können.
Aufgrund der besonderen Situation werden in diesem Jahr keine persönlichen Abgabetermine im Landratsamt stattfinden. Sollte es Beratungsbedarf in Bezug auf den Antrag geben, ist eine baldige Kontaktaufnahme, telefonisch oder per E-Mail, mit den bekannten Sachbearbeitern des Fachbereichs Landwirtschaft beim Landratsamt Heidenheim möglich.
Die abschließende Antragbearbeitung in FIONA sollte unter diesem Aspekt möglichst bis Ende April 2020 erfolgen.
Der komprimierte, unterschriebene Antrag muss dem Landratsamt Heidenheim – Fachbereich Landwirtschaft bis Freitag, 15. Mai 2020, per Post zugeschickt oder in den Briefkasten des Landratsamtes eingeworfen werden. Es gilt der Eingangstempel.
Änderungen der Kultur oder der Geometrie bei Einzelflächen sind bis zum 31. Mai 2020 ohne Fristabzug in FIONA möglich. Die Mitarbeitenden des Fachbereichs Landwirtschaft sind in der Regel während der bekannten Geschäftszeiten telefonisch für die Landwirtinnen und Landwirte erreichbar.