Donnerstag, 9. Juli 2020

Ralf Kuschel ist neuer Fachbereichsleiter für ÖPNV und Straßenbau

     

Seit wenigen Tagen ist Ralf Kuschel der neue Leiter des Fachbereichs ÖPNV und Straßenbau des Landratsamtes Heidenheim. Der 44-Jährige übernimmt damit die Aufgaben von Hans Bendele, der Ende Juni seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat. Ralf Kuschel absolvierte ein Verkehrswirtschaftsstudium an der Technischen Universität in Dresden mit den Vertiefungen Verkehrsbetriebslehre und Logistik sowie Tourismus. Nach einem Traineeprogramm bei der Connex Stadtverkehr GmbH (heute Transdev GmbH) unter anderem mit Stationen in Frankfurt, Aachen, Heidenheim und Dresden wurde er im Juni 2003 stellvertretender Betriebsleiter bei der Heidenheimer Verkehrsgesellschaft. Im April 2004 wurde er zum Betriebsleiter ernannt und erhielt kurze Zeit später die Prokura. Der Wechsel ins Landratsamt Heidenheim fand bereits im November 2018 statt: Dort übernahm Ralf Kuschel im Fachbereich ÖPNV und Straßenbau bereits die Stelle des Verkehrsplaners.
Am 1. Juli 2020 hat der 44-jährige Vater einer Tochter seinen neuen Job als Fachbereichsleiter angetreten. Ralf Kuschel: „Den ÖPNV und Straßenbau im Landkreis Heidenheim in dieser spannenden Zeit weiterzuentwickeln ist eine große Herausforderung, die man allein nicht schafft. Ich weiß allerdings ein kompetentes Team hinter mir, auf das ich mich verlassen kann.“


Ralf Kuschel ist der neue Leiter des Fachbereichs ÖPNV und Straßenbau des Landratsamtes Heidenheim.