Montag, 4. Januar 2021

Regina Fried ist neue Fachbereichsleiterin im Bereich Straßenverkehr

     

Der Fachbereich Straßenverkehr mit der Kfz-Zulassungsbehörde, der Fahrerlaubnisbehörde und der Straßenverkehrsbehörde hat eine neue Leitung. Regina Fried, die zuletzt als Pressereferentin im Landratsamt tätig war, übernimmt seit kurzem die Aufgaben von Gerd Heideker.

Fried ist in Stuttgart geboren und absolvierte nach ihrem Abitur eine vierjährige Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nach ihrem Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg startete sie 1990 beim Landratsamt Rems-Murr-Kreis in der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die berufliche Laufbahn im Landratsamt Heidenheim begann für die heute 53-Jährige im Februar 2015 als Koordinatorin der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe und als Geschäftsbereichsleitung Integration. Weitere Stationen innerhalb der Landkreisverwaltung folgten. „Während meinen bisherigen Tätigkeiten in verschiedenen Fach- und Querschnittseinheiten des Landratsamtes konnte ich umfangreiche Erfahrungen sammeln und mir das Rüstzeug aneignen, um nun die Gesamtverantwortung für den publikumsintensiven Fachbereich Straßenverkehr mit insgesamt 25 Mitarbeitenden zu übernehmen. Auch eine gute Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden des Landkreises sowie anderen Organisationen ist mir in meiner neuen Aufgabe wichtig“, so Fried.