Dienstag, 29. Oktober 2013

Ausbildungsstart beim Landratsamt

Jetzt wird’s ernst: 13 junge Frauen und Männer haben am 2. September ihre Ausbildung beim Landratsamt Heidenheim begonnen.

„Sie erwartet eine spannende Zeit mit viel Abwechslung und vielen Herausforderungen. Der Landkreis Heidenheim ist zwar klein, hat aber die höchste Ausbildungsquote bei den Landratsämtern in Baden-Württemberg, darauf sind wir stolz“, so Landrat Thomas Reinhardt bei der Begrüßung der neuen Auszubildenden und der drei Studenten der DHBW Heidenheim, die ihre duale Ausbildung aber erst am 1. Oktober antreten.

Die neuen Azubis im Landratsamt lernen sich derzeit im Rahmen einer mehrtägigen Einführungsveranstaltung näher kennen. „Ihnen steht eine interessante und fundierte Ausbildung bei einem der großen Arbeitgeber im Kreis bevor. Wir wünschen uns engagierte und ehrgeizige Auszubildende, die einerseits offen und freundlich sind, andererseits auch viel Eigeninitiative zeigen“, betonte Ausbildungsleiterin Anja Hiller gleich am ersten Tag. Landrat Reinhardt ermunterte die Auszubildende ebenfalls, ihre Ideen einzubringen, „bei uns ist nicht alles in Stein gemeißelt“.

In diesem Jahr werden im Landratsamt Heidenheim insgesamt 51 junge Frauen und Männer ausgebildet: 13 Verwaltungsfachangestellte, vier im mittleren nichttechnischen Dienst, eine Informatikkauffrau, 14 Forstwirte, zwei Straßenwärter, ein Vermessungstechniker, acht DHBW-Studenten und acht Praktikanten im gehobenen nichttechnischen Dienst.

Neu begonnen haben am 1. September (von links nach rechts, oberste Reihe beginnend): Jannik Schimak (Forstwirt), Chris Grüner (Forstwirt), Fabian Schorcht (Verwaltungswirt), Samuel Bareis (Forstwirt), Jasmin Goodman (Forstwirtin), Mansoureh Scheibert (Forstwirtin), Tobias Köpf (Verwaltungsfachangestellter), Verena Kraus (Verwaltungsfachangestellte), Manuel Molt (DHBW - Dienstleistungsmarketing & Medien & Kommunikation), Sarah Saadaoui (Verwaltungsfachangestellte), Corinna Schmid (Verwaltungspraktikantin), Marlen Nehring (Verwaltungsfachangestellte), Ellis Maria Ebel (DHBW - Sozialmanagement), Bettina Leopold (Verwaltungsfachangestellte), Lea Täubel (DHBW - Soziale Arbeit), Michael Lindel (Vermessungstechniker) zusammen mit ihrer Ausbildungsleiterin Anja Hiller und Landrat Thomas Reinhardt.