News

Freitag, 14. Dezember 2018

Netzwerk für eine demenzsensiblere Gesellschaft

Neugegründetes Netzwerk Demenz setzt sich für mehr Information, mehr Beratung und mehr Unterstützung für demenzkranke Personen und ihre Angehörigen ein.


Dienstag, 11. Dezember 2018

Bio-Akteure legen los



Dienstag, 11. Dezember 2018

Warnung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI):

Emotet gilt als eine der größten Bedrohungen durch Schadsoftware weltweit und verursacht auch in Deutschland aktuell hohe Schäden.


Montag, 10. Dezember 2018

Förderpreisvergabe: Mehr Mut zur Lehre



Montag, 10. Dezember 2018

LEADER: Vier weitere Projekte in der Brenzregion beschlossen



Freitag, 7. Dezember 2018

Förderangebot: Spitze auf dem Land



Mittwoch, 5. Dezember 2018

Forstliche Förderung des Privat- und Körperschaftswaldes



Mittwoch, 28. November 2018

Grenzübergreifender Landrätesprengel traf sich in Langenau



Mittwoch, 21. November 2018

Bio-Musterregion präsentierte sich auf der Kontakta – Preisträger des Gewinnspiels sind gezogen



Mittwoch, 21. November 2018

Erneute Ausschreibung von Fördermitteln aus dem Europäischen Sozialfonds

Im Landkreis Heidenheim stehen für das Jahr 2019 noch 35.000 Euro für Projekte zur Verfügung


Dienstag, 20. November 2018

Keine Abfälle in die Brenz



Donnerstag, 15. November 2018

Neuer Imagefilm: Landkreis Heidenheim von oben



Montag, 12. November 2018

Gewalt gegen Frauen: Hilfetelefon für Betroffene



Freitag, 9. November 2018

Region Ostwürttemberg erhält Auszeichnung als „Gründungsfreundliche Kommune – Ausgezeichneter Ort 2018/2019“



Freitag, 9. November 2018

Influenza-Impfaktion: Mehr Schutz für Senioren



Donnerstag, 8. November 2018

Regionalmanagerin für die Bio-Musterregion



Donnerstag, 8. November 2018

Medienzentrum mobilisiert M'Agenten



Montag, 29. Oktober 2018

K 3006 zwischen Kreisel Oggenhausen und Staufen gesperrt



Donnerstag, 18. Oktober 2018

Neue Geschäftsführerin der WiRO gewählt



Montag, 15. Oktober 2018

Albschäferwoche: Tradition trifft Welterbe