Bürgerschaftliches Engagement

In den Städten und Gemeinden im Landkreis Heidenheim haben sich Gruppen mit freiwillig Engagierten zusammengefunden. Diese begleiten und unterstützen die Geflüchteten im Alltag und bei Fragen.

Um eine zielgerichtete Unterstützung der Engagierten gewährleisten zu können wurde im Stabsbereich Migration und Ehrenamt eine Koordinationsstelle für ehrenamtliches Engagement in der Geflüchtetenhilfe eingerichtet. Engagierte können sich bei Fragen und Anliegen an die Koordinationsstelle wenden. Weiterhin werden regelmäßig Qualifizierungsangebote in Form von Schulungen, Vorträgen und Gruppensupervision für die Engagierten angeboten.

Der Flyer „Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“ fasst für Interessierte, die sich in der Begleitung der Flüchtlinge einbringen möchten, die wichtigsten Informationen und Kontakte zu möglichen Ansprechpartnern beim Landratsamt, beim Caritas Dienst in der Flüchtlingshilfe und den Engagierten vor Ort zusammen.

Der Newsletter aus dem Stabsbereich Migration und Ehrenamt informiert in regelmäßigen Abständen über aktuelle Informationen und Veranstaltungen im Bereich der Geflüchtetenhilfe.

Ein Leitfaden enthält zudem Informationen und Hinweise für ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe im Landkreis Heidenheim und gibt Antworten auf häufige Fragen.

Gerne dürfen Sie sich bei Fragen und Anliegen rund um freiwilliges Engagement in der Geflüchtetenhilfe an die Mitarbeiter des Landratsamts wenden.

Die städtische Koordinierungsstelle Ich für uns“ für bürgerschaftliches Engagement in Heidenheim hat zudem einen Blog mit Informationen über Kleider- und Sachspenden, ehrenamtliches Engagement oder derzeit benötigte Hilfeleistungen erstellt: www.heidenheim.de/fluechtlinge.