Bildungsregion

Die Bildungsregion Heidenheim ist Teil des Landesprogramms Bildungsregionen Baden-Württemberg. Es handelt sich um ein Netzwerk aus Politik, Verwaltung und Praxis. Gemeinsames Ziel ist, durch eine gute Zusammenarbeit die Bildungs- und Teilhabechancen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen weiter zu fördern und auszubauen.





Stadt und Landkreis arbeiten in der Bildungsregion eng zusammen. Zentrale Handlungsfelder sind die Themen LebensLangeLernen, Talentförderung, regionale Schulentwicklung sowie der Übergang von der Schule in den Beruf. Aufgabenschwerpunkte der Bildungsregion Heidenheim sind unter anderem:

     - Startklar
     - Zukunftsakademie
     - Mint-Akademie
     - Talent Company
     - Junge VHS/Sta.RK
     - Bildungskoordination
     - Abendgymnasium Ostwürttemberg
     - Netzwerk Pflege und Gesundheit

Die regionale Steuergruppe, die sich aus Entscheidungsträgern des Landes und der Kommunen zusammensetzt und das regionale Bildungsbüro bilden die Grundstruktur der Bildungsregion Heidenheim. Im Bildungsbüro wird die Zusammenarbeit in der Bildungsregion koordiniert und neue Projekte werden initiiert. Die regionale Steuergruppe hingegen legt die Gesamtstrategie der Bildungsregion fest.