Wasser und Boden

Die Reinhaltung und Erhaltung unserer großen Grundwasservorkommen sowie der Schutz aller oberirdischen Gewässer und des Bodens gehören zu den wichtigsten Aufgaben des technischen Geschäftsbereichs Wasser, Boden, Altlasten.

Versickerungsbecken

Damit unser Grundwasser weiterhin als Trinkwasser mit hoher Qualität genutzt werden kann, führen wir fachtechnische Beurteilungen und Beratungen durch, wenn es um (Haus-) Kläranlagen, Baugesuche, Erdaufschlüsse, Bauwerke am Gewässer, Straßenbaumaßnahmen, Steinbrüche sowie Heizöltanks und viele weitere Vorhaben geht.

Vor der erforderlichen Antragstellung für die Nutzung von Erdwärme ist es ratsam, den Standort durch den Geschäftsbereich Wasser, Boden, Altlasten auf die grundsätzliche Eignung prüfen zu lassen.

LKW-Unfall, Öl versickert im Boden

Bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen (wie Verkehrsunfällen oder auch Betriebsunfällen) entscheiden wir vor Ort, welche Maßnahmen zur Abwehr der unmittelbaren Gefahren für die Schutzgüter Wasser und Boden erforderlich sind.

Bei einem Grundstücksverkauf empfehlen wir Ihnen, vorab bei uns eine Altlastenauskunft einzuholen, um hinterher nicht durch zusätzliche Kosten für Erkundungs- und Sanierungserfordernisse überrascht zu werden.

Die technische Beurteilung und Beratung für alle Hochwasserschutzmaßnahmen der Wasserverbände Egau und Wedel-Brenz runden das breite Aufgabenspektrum des Geschäftsbereichs ab.