Impfberatung

Impfungen bieten einen Schutz vor bestimmten Infektionskrankheiten und gehören zu den wichtigsten präventiven Maßnahmen. In der Bundesrepublik Deutschland besteht keine Impfpflicht.
Die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut erstellt jährlich Impfempfehlungen. Auf den Internetseiten des Robert-Koch-Instituts finden Sie im Impfkalender die Empfehlungen für die Schutzimpfungen für Säuglinge, Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene. Nach einer Grundimmunisierung müssen regelmäßig Auffrischimpfungen durchgeführt werden, damit der notwendige Impfschutz erhalten bleibt.

Telefonische Beratung

Der Fachbereich Gesundheit bietet eine Beratung zu allen empfohlenen Impfungen.
Nach Terminabsprache sind auch eine persönliche Beratung und eine Überprüfung des Impfpasses auf fehlende Impfungen möglich.

Reisen und Gesundheit

Wenn Sie eine Fernreise planen, sollten Sie sich frühzeitig über Reiseimpfungen, Malariavorbeugung und weitere Maßnahmen zur Verhinderung von Infektionskrankheiten informieren. Einige Länder in Afrika und Südamerika verlangen bei der Einreise den Nachweis einer Gelbfieberimpfung. Wir informieren Sie gerne über die Gelbfieber-Impfstellen, die im Fachbereich Gesundheit bekannt sind.

Allgemeine Informationen zu empfohlenen Impfungen finden Sie auch im Internet:

Kosten

Die Kosten für empfohlene Impfungen übernehmen die Krankenkassen. Reiseimpfungen werden im Allgemeinen nicht von der Krankenkasse bezahlt.