Anlaufstelle Frühe Hilfen

Die Geburt eines Kindes bringt große Veränderungen mit sich. Vieles ist neu und ungewohnt, gleichzeitig schön, aber auch herausfordernd. Die Anlaufstelle Frühe Hilfen bietet in dieser Lebensphase zahlreiche niederschwellige Angebote.

Schwangere bzw. Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren können die Anlaufstelle Frühe Hilfen kontaktieren, wenn sie Informationen, Beratung und Begleitung wünschen. Zu Fragen der Entwicklung, zur Versorgung und Förderung des Babys und Kleinkindes ist Frau Droysen von Hamilton die Ansprechpartnerin der Anlaufstelle. Sie berät niederschwellig, zeitnah und kostenlos. Die vielfältigen Angebote für Familien im Landkreis werden vorgestellt und etwas Passendes kann gemeinsam herausgesucht werden. Im Bedarfsfall werden geeignete und passgenaue Hilfen, zum Beispiel in Form einer konkreten Begleitung durch eine Familienhebamme oder eine Familienkinderkrankenschwester, ebenso vermittelt wie eine Entwicklungspsychologische Beratung. Alle Angebote sollen dazu beitragen, dass Eltern sich gestärkt fühlen, eine gute Bindung zu ihrem Kind aufbauen und so manche Herausforderung gut bewältigen können.

T:\FB22\Geschäftsbereich Sonderdienste_ASD\Frühe Hilfen\Frühe Hilfen und STÄRKE\31_Logos\Logo BMFS\Logoleiste Bundesstiftung FH und BMFSFJ CMYK.jpg