Frühe Hilfen

Frühe Hilfen sind niedrigschwellige Hilfen beginnend in der Schwangerschaft sowie für Familien mit Kindern im Alter von null bis drei Jahren.

Es handelt sich um lokale und regionale Unterstützungssysteme mit koordinierten Hilfsangeboten für (werdende) Eltern und ihre Kinder. Dabei gibt es universelle Angebote für alle Eltern und spezielle Angebote für Familien in Problemlagen und besonderen Belastungssituationen.

Ein wichtiger Grundsatz ist die Freiwilligkeit bzgl. der Inanspruchnahme der Hilfen.

Folgende Angebote finden Sie im Landkreis Heidenheim: