Interdisziplinäre Frühförderstelle des Landkreises Heidenheim (IFF)

Die IFF ist für Sie da, …

  • wenn Sie sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes machen, weil es z. B.

-     wenig oder nicht spielt,
-     sich ungeschickt bewegt und/oder häufig hinfällt,
-     wenig oder undeutlich spricht und nicht verstanden wird,
-     Probleme beim Essen oder Trinken hat,
-     mit anderen Kindern nicht zurecht kommt,
-     häufig ängstlich oder aggressiv reagiert,
-     Personen im Umfeld des Kindes Auffälligkeiten bemerkt haben (Kinderarzt, Erzieherin, etc.).

  • wenn Sie Unterstützung suchen, weil bei Ihrem Kind bereits eine Entwicklungs-auffälligkeit oder Behinderung festgestellt wurde.

Die IFF richtet sich an alle Kinder im Alter von 0 Jahren bis zur Einschulung.

Wir arbeiten …
-     nur im Auftrag der Eltern,
-     kind- und familienorientiert,
-     ambulant und mobil (z. B. Hausbesuche),
-     wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht,
-     wir sind im Austausch mit den beteiligten Fachpersonen rund um Ihr Kind (z. B. Kinderärzte, Kindertageseinrichtungen).
    Hierzu benötigen wir ein schriftliches Einverständnis der Eltern.

Wir bieten…
Beratung von Eltern und andere Personen im Umfeld des Kindes bei Fragen rund um die Entwicklung des Kindes.
Durch fachspezifische Befundung und Beobachtung des Kindes legen wir die Förderziele fest und fördern das Kind auf eine spielerische und kindgerechte Weise.