Ohne Geht Gut

Das Projekt „Ohne geht gut“ ist ein Projekt zur Bewerbung alkoholfreier Getränke in Gaststätten im Landkreis Heidenheim.
Das Konzept des Projekts ist, dass die Gaststätten in einem bestimmten Zeitraum die antialkoholischen Getränke verbilligt verkaufen und extra bewerben, um den Kunden den Weg zum antialkoholischen Getränkekonsum zu erleichtern. Der Anreiz für die Veranstalter ist, dass sie kostenneutrale oder gesponserte Werbung erhalten. Weiterhin liegen während des Projektes immer Informationsmaterialien zum Thema sowie ein Konsumtest zur Überprüfung des eigenen Trinktyps aus. Wichtig ist, dass das Thema übermäßiger Alkoholkonsum an Ausschankorten thematisiert wird.

Wenn Sie sich für dieses Projekt interessieren oder Fragen haben, steht Ihnen der kommunale Suchtbeauftragte gerne zur Verfügung.