Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte

Unter Direktvermarktung ist der direkte Verkauf von frischen, heimischen und saisonalen Lebensmitteln zu verstehen. Die Produkte werden direkt vom selbst vermarktenden Landwirt im Hofladen oder auf Wochenmärkten angeboten.
Durch den Kauf von heimischen Produkten aus regionaler Produktion und Verarbeitung ergeben sich für den Verbraucher verschiedene Vorteile.
Regionale und saisonale Nahrungsmittel wie Getreide, Käse, Fleisch, Obst, Kartoffeln und Gemüse unterstützen und fördern eine gesunde und natürliche Lebensweise. Mit dem Erwerb dieser Produkte werden bäuerliche Familienbetriebe gestärkt, örtliche Arbeitsplätze erhalten, kurze Wegstrecken insbesondere für den Transport eingehalten und der Verbraucher kann hautnah erleben, wo und wie unsere Lebensmittel entstehen.

Wochenmärkte, auf denen regionale landwirtschaftliche Produkte angeboten werden, gibt es im Landkreis Heidenheim in folgenden Gemeinden:

Gerstetten - Wochenmarkt
Marktplatz, freitags 13:00 - 18:00 Uhr

Heidenheim - Wochenmarkt
Grabenstraße und Am Wedelgraben
mittwochs und samstags
7:00 - 13:00 Uhr (April bis Oktober)
7:30 - 13:30 Uhr (November bis März)

Königsbronn - Wochenmarkt
Schickhardtplatz, freitags 13:00 - 17:00 Uhr

Giengen - Wochenmarkt
Marktstraße, mittwochs und samstags
7:00 - 13:00 Uhr

Herbrechtingen - Wochen- und Bauernmarkt
Brückenstraße, freitags 11:00 - 16:00 Uhr

Steinheim a.A. - Wochenmarkt
7:00 - 11:30 Uhr (April bis September)
8:00 - 13:30 Uhr (Oktober bis März)

Die neu aufgelegte Direktvermarkterbroschüre des Landkreises Heidenheim finden Sie bei den Publikationen.


Brotlaibe und Körner