Fachbereich Schulen und Gebäudemanagement

Der Fachbereich Schulen und Gebäudemanagement untergliedert sich in zwei Geschäftsbereiche:

Der Bereich Schulen ist verantwortlich für die äußeren Schulangelegenheiten der Beruflichen Schulen, der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) und des Schulkindergartens des SBBZ Sprache. Gemeinsam mit dem Bereich Gebäudemanagement stellt er die Rahmenbedingungen für die pädagogische Arbeit in diesen Schulen sicher.

Das Projekt STARTKLAR ist ein Angebot in allen Haupt-, Werkreal- und Gemeinschaftsschulen der Klassen 8, 9 und 10. Außerschulische Partner unterstützen Schülerinnen und Schüler im Prozess „Übergang Schule und Beruf“ durch vertiefte Berufsorientierung.

Das Kreismedienzentrum stellt Schulen, Kindergärten, Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung, sowie Vereinen audiovisuelle und digitale Medien, bis hin zur Veranstaltungstechnik zur Verfügung. Beratung, Fortbildung im Bereich Multimedia und Unterstützung bei Medienprojekten, sowie der Support für pädagogische Netzwerke der Schulen ergänzen das Spektrum. Weitere Informationen unter
www.kmz-heidenheim.de.

    Das Gebäudemanagement ist für die Verwaltung und technische Unterhaltung der zur Kreisverwaltung gehörenden und angemieteten Grundstücke und Gebäude verantwortlich.
    Diese umfassen im Wesentlichen Verwaltungsgebäude des Landratsamtes in der Felsenstraße 36, die Beruflichen Schulen und die SBBZ in der Trägerschaft des Landkreises, sowie die im Zuge der Verwaltungsreform angemieteten Liegenschaften der Straßenbau- und Forstverwaltung.

    Im Hochbau werden Neubau-, Umbau- und Sanierungsmassnahmen im Zusammenspiel mit Architekten, Fachplanern und Projektsteuerern umgesetzt.