Europäischer Feuerwaffenpass

Bitte beachten: Sofern Sie in der Stadt Heidenheim oder in der Stadt Giengen wohnen, müssen Sie sich in waffenrechtlichen Angelegenheiten an das jeweilige Rathaus wenden.


Für den Umgang mit Waffen oder Munition ist in den meisten Fällen eine Erlaubnis erforderlich. Wer auf Reisen in und durch Staaten der Europäischen Union (EU) oder die Staaten Island, Norwegen und die Schweiz Waffen mitnehmen möchte benötigt dazu einen Europäischen Feuerwaffenpass.

In einigen Staaten ist vor der Einreise die vorherige Zustimmung der jeweils zuständigen Stelle des Staates, in den Sie einreisen möchten, erforderlich. Die Zustimmung muss in den Feuerwaffenpass eingetragen sein.

Der Europäische Feuerwaffenpass gilt fünf Jahre lang. Sie können ihn zweimal um jeweils fünf Jahre verlängern lassen. Wenn im Europäischen Feuerwaffenpass nur Einzellader Langwaffen mit glatten Läufen eingetragen sind, hat er eine Gültigkeit von zehn Jahren.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Ausstellung des Europäischen Feuerwaffenpasses ist, dass Sie zum Besitz der Waffen, die in den Europäischen Feuerwaffenpass eingetragen werden sollen, berechtigt sind.


Erforderliche Unterlagen

  • Antrag
  • Waffenbesitzkarte, in der die Waffe eingetragen ist, die Sie mitnehmen wollen (nur bei erlaubnispflichtigen Waffen)
  • Lichtbild