Fachbereich Sicherheit und Ordnung

Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung hat die Aufgabe, Gefahren, die dem Einzelnen oder einer Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern drohen, abzuwehren und damit Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten.

Um ein geordnetes und vernünftiges Miteinander unter Wahrung der Rechte des Einzelnen zu ermöglichen, muss in den Bereichen, für die der Fachbereich Sicherheit und Ordnung zuständig ist, auf die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen geachtet werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung fordern aber nicht nur die Einhaltung gesetzlicher Regelungen ein, sondern vermitteln auch Einsicht in die Notwendigkeit der Vorschriften. Hintergrund von Regelungen und Verwaltungshandeln werden erklärt, um Akzeptanz zu erhalten und bei Betroffenen eine Verhaltensänderung zu bewirken.

Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung ist für folgende Aufgabengebiete verantwortlich:

  • Bußgeldstelle
    Ordnungswidrigkeiten aus allen Rechtsgebieten, Geschwindigkeitsüberwachung und Überwachung der Einhaltung von Lenk- und Ruhezeiten für das Fahrpersonal
  • Waffen-, Jagd- und Sprengstoffrecht
    mit Koordinierung der Außendienste Waffenaufbewahrungskontrollen, Geschwindigkeitsüberwachung und Entstempelungen (Außendienstpool)
  • Gewerberecht, Gaststättenrecht,
    Besonderes Polizeirecht, Namensänderungen
    Feuerwehr- und Rettungswesen, Katastrophen- und Zivilschutz
  • Personenstandswesen, Standesamtsaufsicht