Privatwald im Landkreis Heidenheim

Im Landkreis Heidenheim sind knapp 10.000 Hektar Wald in Privatbesitz. Nur wenige Waldbesitzer mit großen Flächen haben eine eigene Forstverwaltung. Die meisten Privatwälder sind klein, was eine sinnvolle Bewirtschaftung erschwert. Die Mitarbeiter der unteren Forstbehörde beraten die Waldbesitzer in forstlichen Fragestellungen und können mit entsprechenden Maßnahmen, wie zum Beispiel dem Einsatz von Forstunternehmern, oft den strukturellen Nachteilen entgegenwirken.