Motorsägenlehrgänge


Motorsägen – Grundlehrgang Modul A

In einem 2-tägigen Lehrgang werden die Grundlagen für die richtige Handhabung der Motorsäge vermittelt. Neben entsprechenden Schnitttechniken stehen auch die Wartung und Pflege der Motorsägen auf dem Programm. Die Teilnahme am Lehrgang wird bei Käufern von Brennholz in langer Form, sofern sie das Holz im Wald aufarbeiten, sowie von Flächenlos-Selbstwerbern vorausgesetzt.

Folgende Schwerpunkte werden vermittelt:

  • Unfallverhütung
  • Motorsägentypen und ihre Anwendungsbereiche
  • Wartung und Pflege der Motorsäge
  • Schärfübungen an der Motorsägenkette
  • Handhabung der Holzerntewerkzeuge
  • Baumfällung (mit Übung)

Das Tragen der vollständigen persönlichen Körperschutzausrüstung für die Waldarbeit mit der Motorsäge und ein Mindestalter von 18 Jahren sind die Voraussetzung für eine Teilnahme.

Veranstalter: Hauptstützpunkt Wental, Otto-Höfliger-Str. 2, 73566 Bartholomä
Anmeldung: siehe Ansprechpartner


Voraussetzung für eine Teilnahme


Holzernte - Grundlehrgang Modul B

Die Teilnehmenden lernen im Rahmen eines 3-tägigen Lehrgangs verschiedene Schnitttechniken in der Holzernte kennen, insbesondere in Sonderfällen wie Seit-, Vor-, Rückhänger und Rotfäule und üben diese in der Praxis. Sie lernen die sachgerechte Beseitigung von Störfällen (Hänger) und erfahren die Vorzüge einer Seilwinde bei der Holzernte. Die persönliche Sicherheit jedes Teilnehmenden wird durch praktische Übungen erhöht.

Folgende Schwerpunkte werden vermittelt:

  • Sicherheit und Unfallverhütung
  • Fällübungen im Nadel- und Laubholz
  • Fachgerechtes Beseitigen von Störfällen
  • Videoanalyse

Die Teilnahme an einem Motorsägen-Grundlehrgang, das Tragen der vollständigen persönlichen Körperschutzausrüstung für die Waldarbeit mit der Motorsäge und ein Mindestalter von 18 Jahren sind die Voraussetzung für die Teilnahme.

Veranstalter: Hauptstützpunkt Wental Otto-Höflier-Str. 2, 73566 Bartholomä
Anmeldung: siehe Ansprechpartner

Unter dem Bildungsangebot von ForstBW finden Sie die aktuell noch freien Lehrgangstermine und weitere Lehrgangsangebote für Privatwaldbesitzer, Forstunternehmer, Naturschützer, Jäger und Motorsägenführer.