Brennholz

Brennholz in langer Form

Während eines kalten Winters ist das Heizen mit Brennholz kostengünstig und sehr beliebt. Als Bewirtschafter des Staatswaldes bietet das Landratsamt Heidenheim Brennholz in langer Form vom aus den Staatswäldern des Landkreises an.

Der Fachbereich Wald und Naturschutz nimmt Bestellungen bis spätestens 23.12.2017 an.

Bestellungen können nur noch mit Hilfe des schriftlichen Formulars oder online bestellt werden. Das Formular erhalten Sie auch bei den Revierleitungen oder direkt beim Fachbereich Wald und Naturschutz.

Bitte senden Sie das Formular an:
Landratsamt Heidenheim
Fb. Wald und Naturschutz
Felsenstraße 36
89518 Heidenheim

Die Mindestbestellmenge beträgt 5 Fm, die höchstmögliche Bestellmenge für Endverbraucher liegt bei 25 Fm.

Preise für die Einschlagssaison 2017/18:

Buche mit Hartlaubholzbeimischung (z. B. Eiche, Esche, Ahorn)

64,00 €/fm (Festmeter)

Sonstiges Hartlaubholz (z. B. Esche, Ahorn, Eiche, Birke)

62,00 €/fm (Festmeter)

Weichlaubholz

42,80 €/fm (Festmeter)

Für die Aufarbeitung im Wald werden ein Motorsägenkurs sowie die entsprechende persönliche Schutzausrüstung vorausgesetzt. Informationen hierfür gibt es ebenfalls im Fachbereich Wald und Naturschutz.

Bitte beachten Sie die neuen AGB Brennholz.

Brennschichtholz wird im Staatswald nicht mehr bereitgestellt.