Kontakt Klimaschutz

Frau Linda Beer

Klimaschutzmanagerin

Felsenstraße 36 (Haus A)
89518 Heidenheim an der Brenz
Telefon 07321 321-1341
Fax 07321 321-2211

Informiert euch weiter zum Klimaschutz im Landkreis Heidenheim!

Logo Prima Klima Landkreis Heidenheim

Kontakt Bio-Musterregion

Frau Johanna Böll

Regionalmanagerin Bio-Musterregion Heidenheim plus

Felsenstraße 36 (Haus C)
89518 Heidenheim an der Brenz
Telefon 07321 321-1358

Informiert euch weiter zum Thema Bio im Landkreis Heidenheim!

Logo Bio-Musterregion Heidenheim plus

Kontakt Forum Ernährung

Frau Daniela Schweikhart
Felsenstraße 36 (Haus C)
89518 Heidenheim an der Brenz
Telefon 07321 321-1347
Fax 07321 321-1345

Informiert euch weiter zu gesunder Ernährung!

Logo Forum Ernährung HDH

Schirmherr

Landrat Peter Polta

Initiatorinnen

Linda Beer (Klimaschutzmanagerin Landkreis Heidenheim), Johanna Böll (Regionalmanagerin der Bio-Musterregion Heidenheim plus), Daniela Schweikhart (Forum Ernährung HDH)

Kooperationspartner

H.D.H. Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsverein e.V., Schloss Arkaden Heidenheim, BDS Ortsverband Herbrechtingen e.V.

Aktion Handabdruck Heidenheim 2021

Handabdrücke mit Hashtag Aktion Handabdruck Heidenheim zum Earth-Day am 22. April 2021

Unter dem Motto „Viele Hände für die Zukunft!“ rufen die Bio-Musterregion Heidenheim plus, das Klimaschutzmanagement und das Forum Ernährung HDH die Menschen im Landkreis auf, ihre Hand für die Nachhaltigkeit zu erheben und sich bis zum 15. April 2021 mit eigenen Erfahrungen für eine nachhaltige Zukunft mit einzubringen.

Mitmachen ist ganz easy:

  1. Druckt oder zeichnet eure Hand auf ein A4-Papier im Querformat.
  2. Schreibt, zeichnet, malt oder dichtet eure Aktivitäten und Ideen zu eurem nachhaltigen Handeln zu Hause, im Betrieb oder im Verein dazu.
  3. Teilt euer Bild auf den Sozialen Medien unter #AktionHandabdruckHeidenheim.
  4. Schickt uns euer Bild per E-Mail oder Post:
Landratsamt Heidenheim
Klimaschutz
Felsenstraße 36
89518 Heidenheim

Alle Einsendungen werden ab dem Earth-Day (22. April) in einer öffentlich zugänglichen Ausstellung in den Schaufenstern der Einzelhandelsgeschäfte in den Innenstädten des Landkreises Heidenheim sowie in den Schlossarkaden Heidenheim zu sehen sein. „Der Earth-Day am 22. April ist ein Tag, an dem in weltweiten Aktionen das Bewusstsein für den Wert unserer Erde und für das Überdenken unseres Konsums im Vordergrund steht. Wir wollen mit unserer „Aktion Handabdruck“ auch im Landkreis Heidenheim für eine nachhaltige Zukunft einstehen“, erklärt der Schirmherr Landrat Peter Polta. Gern kann eine Kopie oder das Original behalten und zu Hause als Erinnerung für einen täglichen Einsatz für mehr Nachhaltigkeit aufgehängt werden.

Einen Handabdruck für einen nachhaltigen Landkreis haben bereits die Initiatorinnen der Aktion ebenso wie Vertreterinnen und Vertreter aus verschiedensten Bereichen von der Politik bis zum ehrenamtlichen Engagement gesetzt:

Handabdruck-Galerie

Veranstaltungen zum Thema

Fleisch oder kein Fleisch … ??

  • Online-Vortrag
  • 15.04.2021, 19:00 Uhr
  • Veranstalter: KreislandFrauenverband Heidenheim & Forum Ernährung HDH
  • Anmeldung über die Homepage www.kreislandfrauen-heidenheim.de, der Anmeldeschluss ist zu beachten
  • Kosten für Nichtmitglieder: 10 Euro

  

Über kein anderes Lebensmittel wird so kontrovers diskutiert wie über Fleisch. Der Umgang mit Fleisch ist in der Identität und dem Selbstverständnis unserer Gesellschaft verankert. Lange Zeit galt Fleisch als Eiweißlieferant als alternativlos. Nun ändern viele auf den Markt strömende Fleischersatzprodukte dieses gepflegte Bild. Vegetarische und vegane Ernährungsformen werden en vogue. Doch wie sind die einzelnen Strömungen wirklich zu bewerten? Und welche Folgen hat die landwirtschaftliche Tierhaltung und der Fleischkonsum tatsächlich auf Treibhausgase und Klimawandel? All dies wird am Vortragsabend thematisiert und gleichzeitig werden Handlungsspielräume für eine nachhaltige Ernährung aufgezeigt.

Wie mein Essen das Klima beeinflusst

  • Online-Veranstaltungsreihe
  • 21.04.2021, 05.05.2021, 19.05.2021
  • Veranstalter: Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg
  • Anmeldung an alr@lel.bwl.de
  • Die Veranstaltungen sind kostenlos.
  • Weitere Infos im Veranstaltungsflyer (PDF)

  

Themen am 21.04.2021, 19:00 - 20:30 Uhr: Lebensmittel und Klima; der CO2-Fußabdruck meiner Ernährung - Bestimmung und Tipps zur CO2-Einsparung

Themen am 05.05.2021, 19:00 - 20:30 Uhr: Klimafreundlich essen: Ein Trend mit Potential aber ohne Geschichte: Lebensmittel klimabewusst einkaufen, ist das möglich?

Themen am 19.05.2021, 19:00 - 20:30 Uhr: Nachhaltigkeit und Fleischkonsum; regionale Lebensmittel und Klimaschutz
 

Das Symbol des Handabdrucks

Der Handabdruck als Symbol steht für positive Veränderung. Im Gegensatz zum Fußabdruck, der meist die Belastung der Umwelt symbolisiert, steht der Handabdruck für die Vergrößerung des eigenen Beitrags zur Nachhaltigkeit durch Aktion. Wir sehen den Handabdruck folglich als:

  • positive Veränderung
  • bewusstes Verbinden miteinander
  • aktives Mitgestalten

Für unseren Handabdruck können wir uns die Fragen stellen:

  • Wie kann ich mich engagieren und ein Zeichen setzen?
  • Wie handele ich jetzt schon oder ab demnächst nachhaltig?
  • Wie handeln wir als Unternehmen, Verein oder Nachbarschaft nachhaltig?
  • Wie und wo kann ich mein Umfeld mitgestalten?

Das international eingesetzte Zeichen wurde ursprünglich in Indien aufgegriffen.