Kontakt

Herr Peter Barth

Kommunaler Suchtbeauftragter

Bergstraße 8
89518 Heidenheim an der Brenz
Telefon 07321 321-2523
Fax 07321 321-2320

Suchtprävention

Die Hauptaufgaben des kommunalen Suchtbeauftragten im Landkreis Heidenheim liegen in der Initiierung, Koordinierung und Vernetzung der Maßnahmen und Aktivitäten zur Suchtprävention. Hinzu kommen die Planung und Durchführung von örtlichen Maßnahmen zur Suchtprävention. Diese orientieren sich an den jeweiligen örtlichen oder regionalen Gegebenheiten. Ziel ist eine bessere Integration der Suchtprävention und Suchthilfe in andere kommunale Aufgabenfelder, insbesondere in der Jugendhilfe und im Sozial- und Gesundheitsbereich.

Der kommunale Suchtbeauftragte unterstützt zudem Ratsuchende durch die Vermittlung von Hilfeangeboten und ist gleichzeitig Geschäftsführer des kommunalen Suchthilfenetzwerks. Kooperationspartner des kommunalen Suchtbeauftragten sind Einrichtungen und Institutionen innerhalb und außerhalb des Suchthilfesystems.