Kontakt Beratungsstelle Heidenheim

Erziehungsberatungsstelle (EB) Heidenheim
Bergstraße 8
89518 Heidenheim an der Brenz
Telefon 07321 321-1671

Kontakt Beratungsstelle Giengen

Erziehungsberatungsstelle (EB) Giengen
Heidenheimer Straße 15
89537 Giengen
Telefon 07321 321-1671

Online-Beratung

Sie können über eine gesicherte Datenverbindung unsere Online-Beratung nutzen.

Login

  • Zu Beginn Ihrer Anfrage müssen Sie sich mit Ihrer Mail-Adresse einloggen und ein Passwort wählen. Damit werden die Angaben vor unbefugtem Zugriff geschützt.
  • Danach können Sie Ihre Anfrage per Mail stellen.

Dialog

  • Sie können die Anfrage an einen bestimmten Berater oder eine bestimmte Beraterin stellen. Es ist aber auch eine allgemeine Anfrage möglich. Es antwortet, wer als nächstes Zeit hat.
  • Die Anfragen werden in der Regel spätestens am nächsten Arbeitstag beantwortet.
  • Es werden keine Informationen als einfache Mails verschickt, sondern nur direkt in einem geschützten Briefkasten hinterlegt. Dies bietet maximale Sicherheit und Anonymität.
  • Alte Beratungen können jederzeit von Ihnen gelesen und/oder gelöscht werden.

Sicherheit

  • Aus Datenschutzgründen nutzen wir den anerkannt hohen SSL-Standard.
  • Durch die automatisierte Verschlüsselung ist ein vertraulicher Dialog gewährleistet.
  • Ein unbefugter Zugriff auf Ihre Daten ist ausgeschlossen.

Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche

Fragen, Ärger, Stress, Sorgen?

Hier ist der richtige Ort für Rat und Unterstützung in Fragen der Erziehung und bei Problemen in der Familie, wenn’s nicht mehr weitergeht. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen, hören zu und suchen nach gemeinsamen Wegen.

Wer sich an uns wenden kann:

  • Eltern mit allgemeinen Erziehungsfragen
  • junge Familien mit Kleinkindern, Kindern im Vorschulalter und im Schulalter
  • Jugendliche
  • Trennungsfamilien
  • Alleinerziehende/getrennt Erziehende
  • Patchwork- und Regenbogenfamilien
  • alle, die an ihrem Zusammenleben etwas verändern wollen


Hinweis: Mitarbeitende der Beratungsstelle bieten regelmäßig Kurse für Kinder aus Trennungsfamilien und Eltern in Trennung an. Haben Sie Interesse? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir informieren Sie gerne über die aktuellen Angebote.

Wer kommt zu uns?

Gründe zur Anmeldung gibt es viele. Oft geht es um Schwierigkeiten

  • im Gefühlsbereich (zum Beispiel Ängste),
  • mit der Konzentration oder Leistung,
  • im Verhalten


oder um Konflikte in der Familie.

Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene

Egal, worum es geht: Um Liebe, Ausbildung, Medien oder etwas anderes – wir nehmen Dich und Deine Fragen ernst!
Vielleicht steckst Du in einer schwierigen Situation und weißt nicht weiter?
Anrufen und Termin vereinbaren – oder erstmal die Online-Beratung ausprobieren.

Das Team – wer wir sind

Die Mitglieder unseres Teams haben Sozialpädagogik, Diplom-Pädagogik oder Psychologie studiert und haben alle eine Zusatzausbildung in systemischer Familientherapie.

Die Mitarbeitenden der Beratungsstelle unterliegen der Schweigepflicht – auch Ämtern gegenüber.

Mitarbeitende der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Landratsamt Heidenheim

Mitarbeitende der Beratungsstelle (von links): Frau Bachmann, Frau Heindl, Herr Fiedler, Frau Dorsch, Herr Krapf, Frau Eberhardt, Frau Koch.

Insoweit erfahrene Fachkraft

Wir beraten und unterstützen als insoweit erfahrene Fachkräfte gem. §§ 8a (4) und 8b (1) SGB VIII Institutionen und Personen, die Kontakt mit Kindern haben, wenn der Verdacht auf eine Gefährdung des Wohls von Kindern oder Jugendlichen besteht. Neben einer umfassenden Gefährdungseinschätzung ist es auch Inhalt der Beratung, weitere Schritte und Angebote zu entwickeln, um das Kindeswohl sicherzustellen. Die Gefährdungseinschätzung erfolgt stets in anonymisierter Form. Die Verantwortung für die Schritte nach der Einschätzungsberatung verbleibt bei der beratenden Institution oder Person.